Monforts в прессе

Die Presse berichtet regelmäßig über Neuigkeiten und Innovationen aus unserem Hause. Eine Auswahl finden Sie hier:

Die macht das von ganz alleine
WB 10/2012 (D.Deutges)

Kurbelwellen müssen ein Motorleben lang halten. Gerade beim Lkw ist dies mit Dauerbelastung verbunden. Dem störungsfreien Betrieb liegt eine sehr genaue Fertigung zugrunde. Scania vertraut die Hartbearbeitung der Kurbelwellen Monforts an.

Wer nur auf den Kaufpreis schaut, handelt mit Zitronen
WB Werkstatt+Betrieb 9/2012

Die Kosten für eine Werkzeugmaschine entstehen im Wesentlichen in der Betriebsphase der Maschine. Wer dies schon bei der Maschinenbeschaffung im Blick hat, macht das wesentlich bessere Geschäft.

Flügel für die Turbinenfertigung
Bei der mechanische Bearbeitung von Triebwerkskomponenten sind insbesondere die schwer zu bearbeitenden Werkstoffe die besonderen Herausforderungen. Der Trend in dieser Branche bei den Rotorteilen geht zu integralen Bauteilen, sogenannten BLISK‘s. Die UniCen 1000 von Monforts ist wegen der dämpfenden hydrostatischen Führung für diese Aufgabe prädestiniert. Gemeinsam mit dem Fraunhofer IPT werden innovative Prozesse zur Komplettbearbeitung von BLISK’s mit der UniCen 1000 entwickelt.

Durch Nichts aus der Ruhe zu bringen…
Die mechanische Bearbeitung von Triebwerkskomponenten ist eine Aufgabe für Profis. Neben dem umfangreichen Qualitätsmanagement sind insbesondere die schwer zu bearbeitenden Werkstoffe die besonderen Herausforderungen. Die UniCen 1000 von Monforts ist wegen der dämpfenden hydrostatischen Führung für diese Aufgabe prädestiniert. Dies weiß auch die MTU Aero Engines und setzt diese Maschinen zukünftig bei der Produktion von rotierenden Bauteilen in München ein…

Staatssekretär auf der Metav
MM Metav Daily, Ausgabe 3/2012

Günther Horzetzky vom NRW-Wirtschaftsministerium auf elektromobiler Info-Tour zu moderner Fertigungstechnik…

Hochgenau und komplett
WB 1-2/2012 (D.Deutges)

Die Verfahrenskombination von Weichzerspannung, Laserhärten und Hartzerspannung in einer Maschine sorgt für hohe Qualität und verkürzt die Prozesskette, weil sie das Umrüsten, Transporte und Liegezeiten erspart.…
Monforts Blog Eintrag

Monforts Werkzeugmaschinen wieder stabil
RP ONLINE 01/2012 (Ralf Jüngermann)

Jede Menge neue Aufträge, neue Märkte und die ersten Neueinstellungen – ein Jahr nach der Insolvenz hat das Traditionsunternehmen A. Monforts Werkzeugmaschinen wieder Boden unter den Füßen.…
Originalbeitrag

Die Wiederholgenauigkeit zählt
WB Werkstatt+Betrieb 11/2011

Drehmaschinen mit hydrostatischer Z-Achsen-Lagerung. Wie sich die hartgedrehten Lagersitze der Sonnen- und Ritzlwellen von Windkraftanlagen-Getrieben problemlos wiederholgenau auf Endmaß fertigen lassen…

Drehen, fräsen und bohren in einem Schwenkbereich von 190°
DREHTEIL + DREHMASCHINE 6/2011

Werkzeugmaschinen sollen heute möglichst Allroundtalente sein, die aus einem Rohling ein einbaufertiges Teil herstellen. Monforts Werkzeugmaschinen kommt mit der UniCen-Baureihe dieser Forderung ziemlich nahe. Auf der EMO in Hannover zeigte das Unternehmen die ‚UniCen 1000‘, die mit bis zu 120 Werkzeugen in einem Schwenkbereich von 190° drehen, fräsen und bohren kann. Sie eignet sich vor allem für die Bearbeitung von schwer zerspanbaren Werkstoffen, z.B. Nickelbasislegierungen, wie sie bei Turbinenkomponenten eingesetzt werden…

Hartgedrehte Lagersitze wiederholgenau auf Endmaß fertigen
DREHTEIL + DREHMASCHINE 6/201

Wenn's auf einbaufertige Lagersitze ankommt, setzt Getriebehersteller Hansen Transmissions International auf Drehmaschinen des Herstellers A. Monforts Werkzeugmaschinen. Mit ihnen lassen sich die hartgedrehten Lagersitze der Sonnen- und Ritzelwellen der Getriebe für Windkraftanlagen (WKA) bis zu 6,15 MW problemlos wiederholgenau auf Endmaß fertigen…

Harte Keramik laserunterstützt drehen
Schweitzer Maschinenmarkt 10/2011 (Matthias Vogel)

Der Trend geht zu immer härteren Materialien. Viele Bearbeitungsmaschinen geraten da schnell an ihre Grenzen…
Originalbeitrag

Harte Keramik laserunterstützt drehen
WB 09/2011 (D.Deutges)

Ein neues hybrides Maschinenkonzept für die laserunterstützte Drehbearbeitung ermöglicht die flexible und hochproduktive Stangenbearbeitung von gesinterten, harten keramischen Werkstoffen mit Glasphase, wie Siliziumnitrid und -karbid…

Komplett und dauergenau
WB 03/2011 (H.Damm)

Großtransformatoren müssen gegen Überhitzung oder gar Brand geschützt werden. Ein führender Hersteller entsprechender Kühlsysteme vertraut bei der Komplettbearbeitung von Pumpengehäusen auf Dreh-Fräs-Zentren vom Typ Unicen 1000…

Weniger ist mehr
WB 09/2010 (D.Deutges)

Kühlschmlerstofle können erhebliche Kosten verursachen. Umso besser, wenn man sie an bestimmten Stellen sparsam oder gar nicht einsetzen muss. Mit einer integrierten MMS-Lösung fürs Drehen sind diese Einsparungen möglich…

Bei harten Stoffen standhaft bleiben
WB 11/2008 (D.Deutges)

Pressmatrizen werden nicht nur als Neuteile gefertigt, sondern auch durch Umarbeiten von verschlissenen Matrizen einer anderen Type. Dieses sehr ökonomische Vorgehen stellt besondere Forderungen an die Zerspanungsmaschine…

Lasern in der Drehmaschine
WB 09/2007 (D.Deutges)

Kurze Lieferzeiten werden immer wichtiger. Monforts verkürzt die Prozesskette beim Drehen durch Verfahrenskombination in einer Maschine: Integriert werden Weichzerspanung, Laserhärten und -beschichten sowie Hartzerspanung…